Blood, Sweat & Tears

Blood, Sweat & Tears

Die Könige des Jazzrock

Blood, Sweat & Tears (BS&T), die Könige des Jazzrock und Mitbegründer der Fusion-Musik, zählen seit über 50 Jahren zum Besten, was das Genre zu bieten hat und sind ein sensationeller Live-Act, den man gehört und gesehen haben muss.

Der von druckvollen, messerscharfen und unglaublich präzise gespielten Bläsersätzen geprägte typische BS&T-Sound begeistert das Publikum auf der ganzen Welt. Nach wie vor verbindet die Band, in ihren neuen Kompositionen ebenso wie im bekannten Songmaterial, auf geniale Weise Melodielinien und Harmonien aus Jazz, Blues und Rock und kreiert damit einzigartige musikalische Momente. Der kraftvolle und dynamische Sound, der sich aus der Kombination einer klassischen Rockband mit einer Jazz-Bläserbesetzung ergibt, hat nichts von seiner ursprünglichen Ausstrahlungskraft verloren. Im Gegenteil: Die aktuellen Musiker, allesamt Meister an ihren Instrumenten, verleihen den großartigen Jazzrock-Klassikern kreative Frische und einen modernen Touch.

Die Band, die durch unzählige Besetzungswechsel ging und selbst zwischenzeitliche Auflösungen überstand, hat ein Line-Up gefunden, das dem großen Namen alle Ehre macht. In der langjährigen Geschichte zählten einige der weltweit besten Jazz-, Blues- und Rockmusiker zu den Bandmitgliedern, angefangen bei der amerikanischen Musiklegende Al Kooper, über den stimmgewaltigen Sänger David Clayton-Thomas bis zum „Jimi Hendrix des E-Bass“ und späteren Weather Report-Bassisten Jaco Pastorius.

Bei den aktuellen Shows sind eine erstklassige Stimmung und euphorische Publikumsreaktionen garantiert, und dass vor allem, wenn mit „Spinning Wheel“, „And When I Die“, „Hi-De-Ho“ und „You`ve Made Me So Very Happy“ die unsterblichen Hits und Songs der wegweisenden Jazzrock-Pioniere erklingen.

Support Act

Mr. Big Fat Mad Moose & The Soulfamily

Mr. Big Fat Mad Moose & The Soulfamily

30 Jahre Soulfamily, diese Band muss man einfach live erleben. Mr. Big Fat Mad Moose & The Soulfamily ist eine der dienstältesten Soulbands Deutschlands, die noch immer so frisch klingt. Der “Dicke Fette Durchgeknallte Elch”, alias Mr. Big Fat Mad Moose, verdankt seinen Namen einem tierischen Zusammenstoß in Schweden, bei dem er einen Elch von der Straße fegte. Nach diesem Zwischenfall kam die gnadenlose Soulröhre zur Soulfamily, und was dann mit kleinen regionalen Events begann, etablierte sich bald zum angesagtesten Act des Genres.

Basierend auf Klassikern von Otis Redding, James Brown, Aretha Franklin oder den Blues Brothers entwickelte die Band ihren eigenen unverkennbaren Stil. Lange bevor die Commitments das Soul-Revival einleiteten, missionierten die vierzehn Musiker bereits in ganz Deutschland aber auch im Ausland das Publikum mit bestem schwarzem Soul.

Termin
Samstag, 14. August 2021 verschoben auf
Samstag, 09. Oktober 2021

Location
Zirkuszelt
Am Hallenbad
48268 Greven

Zeitplan
18:00 Uhr Einlass
20:00 Uhr Mr. Big Fat Mad Moose & The Soulfamily
21:30 Uhr Blood, Sweat & Tears

Tickets
Vorverkaufsticket: 44,00 EUR
Abendkasse: 49,50 EUR